Werkfeuerwehr

Für die Sicherheit der Patienten und Mitarbeiter und den Brandschutz auf dem weitläufigem Klinikgelände sorgen 28 gut ausgebildete Werkfeuerwehrmitglieder. Die 23 Feuerwehrmänner und 5 Feuerwehrfrauen sind in den verschiedensten Bereichen des Zentrums beschäftigt. Sie werden von der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Calw unterstützt.

Die Werkfeuerwehr ist zuständig für das rund 63 Hektar große Klinikgelände mit über 30 Gebäuden. Der Aufgabenbereich erstreckt sich in der Hauptsache auf die Rettung der im Krankenhaus untergebrachten und beschäftigten Personen. Aber auch Sicherheitswachen und Technische Hilfeleistungen sowie Personensuchen gehören zum Tagesgeschäft. Um für die dabei anfallenden Aufgaben, von ca. 50 Einsätzen im Jahr, gerüstet zu sein, treffen sich die ehrenamtlich tätigen Feuerwehrleute alle drei Wochen zu den regelmäßigen Übungen. Zusätzlich besuchen die Atemschutzgeräteträger regelmäßig die Übungstrecke der Feuerwehr Calw. Weitere Sonderdienste gehören ebenfalls zur theoretischen und praktischen Ausbildung.

Die für alle Beschäftigten einmal jährlich vorgeschriebenen Brandschutzbelehrungen und Feuerlöschübungen werden zusammen mit dem Brandschutzbeauftragten durchgeführt. Ausbildung, Fort- und Weiterbildungen finden, vergleichbar mit den Gemeindefeuerwehren, im Landkreis sowie an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal statt. Unabhängig davon werden mehrmals im Jahr Alarmübungen in den verschiedensten Bereichen der Klinik durchgeführt. Mit Hinblick auf die etwa 550 Patientinnen und Patienten und deren Krankheiten wird von den Einsatzkräften bei den Übungen und Einsätzen viel Fingerspitzgefühl im Umgang mit den zu betreuenden Patienten abverlangt.

Für den Einsatz stehen bereit:

1 Löschfahrzeug LF 8/6

1 Kleineinsatzfahrzeug mit Atemschutz

1 Kommandowagen für den Einsatzleitdienst

1 Tragkraftspritzenanhänger

2 Überdruckbelüfter

2 Notstromaggregate

2 Wärmebildkameras

Mit dieser technischen Ausrüstung und der gründlichen Kenntnis der örtlichen Verhältnisse ist die Werkfeuerwehr in Organisation und Ausrüstung speziell auf die Bedürfnisse des Klinikums zugeschnitten. Sie stellt einen Eckpfeiler der betrieblichen Gefahrenabwehr dar.

Der gesamte Klinikbereich ist mit einer flächendeckenden Brandmeldeanlage ausgestattet.

Die Alarmierung erfolgt über die integrierte Leitstelle Calw. Jeder Einsatzort kann vom Gerätehaus in weniger als 5 Minuten erreicht werden.

Werkfeuerwehr
Werkfeuerwehr