Patientenfürsprecher

zfp-calw-patientenfuersprecher.jpg

Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Prüfung von Anregungen und Beschwerden von psychisch kranken und behinderten Personen und deren Angehörigen.
  • Hinwirkung auf Problemlösungen in Zusammenarbeit mit den Betroffenen und deren Angehörigen.
  • Bei Bedarf Vermittlung zwischen den Betroffenen und der stationären, teilstationären oder ambulanten psychiatrischen Versorgungseinrichtung für psychisch Kranke.
  • Die Erteilung einer Rechtsberatung ist nicht möglich, es können jedoch Auskünfte über in Betracht kommende Hilfs- und Unterstützungsangebote erteilt werden.
  • Die Patientenfürsprecher sind unabhängig und zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Sprechstunden

Die Patientenfürsprecher stehen für Fragen abwechselnd jeden ersten und dritten Mittwoch bzw. zweiten und vierten Dienstag im Zentrum für Psychiatrie zur Verfügung.

IBB-Stellen

Zur IBB-Stelle des Landkreis Calw gelangen Sie hier.