Konzertbericht des „Cafino Concerts“ der Jugendmusikschule Calw

Das Versprechen für ein buntes und vielfältiges Konzertprogramm haben die Verantwortlichen der Musikschule Calw und alle jungen Künstler wirklich hervorragend umgesetzt. Bei allen Altersgruppen (ca. von 12 bis 17 Jahren) wurden teilweise musikalische Spitzenleistungen präsentiert. Das Spektrum reichte von Solo-Akkordeon über ein Gitarren-Ensemble, einem Piano- Streicher-Quartett bis zu Solo-Darbietungen (Violine, Cello und Querflöte) mit Piano-Begleitung. Das recht zahlreich erschienene Publikum war rundweg begeistert und sparte nicht mit dem Applaus. Als Gast wurde auch der scheidende Betriebsdirektor des Zentrums, Herr Glöckner, herzlich begrüßt. Er hatte die Organisatoren der „Cafino Concerts“ in seiner Amtszeit immer tatkräftig unterstützt. Auch gerade die Förderung junger Künstler lag und liegt ihm sehr am Herzen. Wir danken ihm alle dafür und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Ebenso wünschen wir natürlich allen beteiligten Musiker viel Erfolg beim Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“. Wir hoffen alle, sie möglichst bald hier bei den „Cafino Concerts“ wiederzusehen.