​Am Tag der Pflege gibt es Eis für alle – Das ZfP Calw sagt Danke!

Calw (ZfP) - Das Zentrum für Psychiatrie Calw überrascht seine Mitarbeitenden mit Eis am Internationalen Tag der Pflege. „eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH“ unterstützt die Aktion und spendet Eis für die 1.100 Mitarbeiter.

Den internationalen Tag der Pflege am 12. Mai nahm das Zentrum für Psychiatrie Calw zum Anlass, ihrer größten Berufsgruppe, der Pflege, auf ganz besondere Art Danke zu sagen. Als Zeichen der Wertschätzung gibt es für alle Mitarbeitenden des Zentrums Eis von „eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH“. Das sorgt für zahlreiche glückliche Gesichter auch in diesen schweren Zeiten.

„Auch wenn die Pflege nicht nur an diesem Tag die Anerkennung für alles was sie leisten verdienen, so ist es ein schöner Anlass um herzlich Danke zu sagen“, so Dirk Heller, Pflegedirektor.

Mit über 1.100 Mitarbeitern im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das Zentrum für Psychiatrie Calw einer der größten Arbeitgeber der Region.

„Wir wollten unsere Mitarbeitende zu einem Eis einladen, das hat „eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH“ mitbekommen und die Aktion ganz spontan unterstützt, was uns sehr freut“, so Michael Eichhorst, Geschäftsführer.

Im Büro der Pflegedienstleitung steht kurzfristige eine große Gefriertruhe in der das Eis aufbewahrt wird. Aufgrund der aktuellen Situation holt je Station und Bereich ein Mitarbeiter das Eis dort ab. Wer heute nicht bei der Arbeit im Zentrum ist, kann sein Eis zu einem späteren Zeitpunkt genießen, denn das Eis wird im Gefrierfach der Station aufbewahrt.

„Tolle Geste und es schmeckt total lecker“, meint eine Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin und Mitglied des Azubi-Instagram-Profils des Zentrums für Psychiatrie Calw.

„Die Aktion passt sehr gut zu unserem Slogan #zusammenechtanders“, so Freya Rittirsch‚ Personalreferentin. Der von den Mitarbeitenden der Arbeitsgruppe Personalmarketing & -entwicklung kreierte Claim #zusammenechtanders bringt es auf den Punkt: Kollegiales Arbeiten auf Augenhöhe, eine offene Kommunikationskultur, Authentizität, Toleranz und gegenseitige Wertschätzung!

Zum Internationalen Tag der Pflege fand ein Interview der führenden Personen im Bereich der pflegerischen Qualität des Zentrums für Psychiatrie Calw statt. Wissenschaft, Lehre und Praxis in der Pflege arbeiten hier zusammen, um pflegerisch Maßstäbe zu setzen.

Das komplette Interview finden Sie auf der Homepage unter:

www.kn-calw.de/news/das-zentrum-fuer-psychiatrie-calw-klinikum-nordschwarzwald-im-interview

---

Besuchen Sie uns auch auf

facebook.com/zfpcalw
instagram.com/zfp_calw